Studienprogramm

Treffen Sie uns an einem Tag der offenen Tür Klicke hier

International ausgerichtetes Studium

Im Studium Tiermanagement lautet die zentrale Frage: Wie gehen wir mit Tieren um und welche Bedeutung haben sie für uns? Ethik, Wohlbefinden und Verhalten sind deshalb wichtige Aspekte dieses Studienganges. Tiermanagement ist ein international ausgerichtetes Studium, deshalb werden einige Module auf Englisch unterrichtet.

Die ersten zwei Studienjahre sind Basisjahre, in denen du dich mit Themen vertraut machst wie Tier und Management, Politik und Gesetzgebung, Marketing, Kommunikation, Forschung, Genetik und Geografischen Informationssystemen (GIS). Ab dem dritten Studienjahr konzentrierst du dich auf deine Spezialisierung innerhalb eines bestimmten Berufsfeldes. Die Spezialisierung bildet den Schwerpunkt deines Studiums und bereitet dich auf deinen zukünftigen Beruf vor.

Faszinierende Forschungsprojekte

Der Studiengang beteiligt sich aktiv an Projekten des Wissenszentrums für Bürger und Biodiversität (Bienen, Flussseeschwalben, Pflanzen, Amphibien). Außerdem sind derzeit drei Forschungsgruppen mit dem Studiengang verbunden: Bienengesundheit, Weidevögel, und Tierverhalten, Tiergesundheit und Wohlbefinden von Tieren (vorher Wohlbefinden von Tieren). Die Forschungsgruppen arbeiten an unterschiedlichen Projekten, an denen du als Student mitwirken kannst.

Studienaufbau

Jahr Periode 1 Periode 2 Periode 3 Periode 4
1

Tier und Basics

Tier und Wohlbefinden 1

Tier und Betrieb

Tier und Wohlbefinden 2

Tier und Umgebung

Tier und Wohlbefinden 3

Tier und Politik

Tierversorgung-praktikum

2  4 Basismodule Orientierungspraktikum
3 Spezialisieren mit einem Major Minor (oder Majorpraktikum)
4 4 Minor (oder Majorpraktikum) Abschlussarbeit