Dekane

Dozenten und Mentoren bemühen sich, Ihren Sohn oder Ihre Tochter zu motivieren und zu unterstützen, und eventuelle Probleme zu vermeiden. Unsere Dozenten sind einfach ansprechbar, Studenten können sie jederzeit um Rat fragen. Und sollte sich nach ein paar Monaten herausstellen, dass ein Studiengang doch nicht der Richtige ist, kann in vielen Fällen noch gewechselt werden, ohne dass mit einer viel längeren Studienzeit gerechnet werden muss.

Dekane

Weitaus die meisten Studenten genießen eine gesellige und lehrreiche Studentenzeit, es können jedoch immer auch spezielle Situationen auftreten. Leidet Ihr Sohn oder Ihre Tochter an einer Krankheit oder gesundheitlichen Einschränkung, gibt es Anzeichen von Dyslexie oder besondere Umstände zu berücksichtigen? Ein fachkundiges Team von Studentendekanen kann viel für unsere Studenten bedeuten. Van Hall Larenstein verfügt über verschiedene Einrichtungen für Studierende mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen. Sie landete damit auf dem fünften Platz unter den Hochschulen bei 'Studieren mit Behinderung 2010'.

Bei Bedarf ist es sinnvoll, um frühzeitig Kontakt aufzunehmen mit dem Dekan des entsprechenden Studienstandortes (Leeuwarden oder Velp). Lösungen sind immer zahlreicher vorhanden, als Studenten im Voraus vermuten. Eventuell kann der Studentendekan auch an externe Instanzen weiterleiten.

Studieren mit Behinderung Download(pdf - 527kB)

Kontakt Dekane

Tjitske Keidel
+31 (0) 58 2846422
(Montag, Dienstag und Freitag anwesend)
tjitske.keidel-deboer@hvhl.nl

Tine de Jong
+31 (0) 58 284 64 08
(Dienstag, Mittwoch und Donnerstag anwesend)
Zimmer B 1.28
tine.dejong@hvhl.nl

Gerrit Jeuring
+31 (0) 58 2846366
(Montag, Mittwoch und Donnerstag anwesend)
gerrit.jeuring@hvhl.nl

Termin vereinbaren: über den Servicepoint, mail nach servicepoint@hvhl.nl oder klopf einfach an.