Studenten erzählen

Erfahrungsberichte von Land- und Wassermanagement Studenten


 

"Ich finde, dass die Van Hall Larenstein eine gute Basis für das zukünftige Arbeitsfeld bereitstellt"

 Joep Hagenvoort studiert  Land- und Wassermanagement (Schwerpunkt Nachhaltige Gebietsentwicklung). "Der Grund, dass ich mich für die Van Hall Larenstein entschieden hatte, war die Kombination von Theorie und Praxis und die Beschäftigung mit Wasser, Landschaft und Natur. Im Nachhinein war das eine gute Wahl." 
Lies seinen Erfahrungsbericht hier

"Das Bewusstsein, dass deine Berufslaufbahn schon während des Studiums anfängt, möchte ich zukünftigen Studenten als erstes mit auf den Weg geben"

Bert Jan Pol ist 34 Jahre alt und hat sein Examen in Hydrologie und Wasserverwaltung gemacht. Er arbeitet nun bei der Wasserverwaltung Noorderzijlvest.
Lies seinen Erfahrungsbericht hier.

"Ein Studium, in dem du alle Richtungen einschlagen kannst und im Laufe der Zeit dein Fachgebiet bestimmst"

Janneke van den Tillaart studiert Land- und Wassermanagement an der VHL: 'Im Voraus hatte ich von diesem Studium folgende Vorstellung: sehr breit gefächert und gerichtet auf viele verschiedene Aspekte vom Wasser und von Landschaften, aber auch ausgerichtet auf genaueste Kenntnisse und Fertigkeiten.
Lies ihren Erfahrungsbericht hier.

“Meine Kommilitonen sind sehr nett, begeisterungsfähig und motiviert"

Stefhany Wijgaard ist Studentin im zweiten Studienjahr Land- und Wassermanagement und möchte später die Wassersituation in Entwicklungsländern verbessern. Das Studium macht ihr viel Spaß.
Lies ihren Erfahrungsbericht hier.