Studienprogramm

Broschüre International Development Management downloaden

Studienprogramm International Development Management

Im Studium International Development Management lernst du, wie du dich erfolgreich für einen schöneren Planeten einsetzen kannst. Wie du dich also in einen Change Maker verwandelst. 

Das Studienprogramm vermittelt dir tiefreichende Kenntnisse zu globalen Fragestellungen, die von Einfluss auf das Leben der Menschen und unseren Planeten sind. Zunächst richten wir unseren Fokus auf den Sektor internationaler Entwicklungen und Kooperationen im Allgemeinen. Neben Forschungs- und Teamfähigkeiten eignest du dir grundlegendes Wissen zum Funktionieren von Organisationen an.

Folgende Fragestellungen werden in diesem Zusammenhang u.a. behandelt:

  • Was sind die wichtigsten Ursachen und Folgen des Klimawandels?
  • Wie können die Lebensbedingungen für die ländliche Bevölkerung verbessert werden?
  • Wie können wir eine nachhaltige Lebensmittelproduktion mit geringeren Auswirkungen auf unseren Planeten stimulieren?

Um diese Fragen zu beantworten, sammelst du Erfahrungen und erwirbst Kenntnisse zu den folgenden Themen: internationale Zusammenarbeit, interkulturelle Kommunikation, Prävention von Naturkatastrophen und Wiederaufbau nach Katastrophen, fairen Handel und die Stärkung ländlicher Gebiete. Außerdem lernst du, selber Projekte aufzubauen und innovative Lösungen zu finden.

Deine Studienlaufbahn

Im zweiten Studienjahr absolvierst du ein Praktikum, um dein Wissen zu erweitern und deine Fähigkeiten in der Praxis zu erproben. Anschließend wählst du einen sogenannten Schwerpunkt aus den folgenden drei Möglichkeiten: Disaster Risk Management, Sustainable Value Chains oder Rural Development and Innovation. Darüber hinaus erweiterst und vertiefst du deine Kenntnisse mit einem Minor. Im dritten Studienjahr absolvierst du dein zweites Praktikum, um wiederum deine Fähigkeiten und dein erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen. Anschließend schließt du das Studium mit einem Abschlussprojekt für ein Unternehmen oder eine Organisation ab. Das gesamte Studium einschließlich der Schwerpunkte ist englischsprachig.

Beispielhafter Studienaufbau

Jahr Periode 1 Periode 2 Periode 3 Periode 4
1

Einblick in den internationalen
Entwicklungssektor

Entwicklung & Nachhaltigkeit

Nachhaltige ländliche Existenzgrundlagen

Angewandte Forschung für Entwicklung

Projektmanagement

Organisation und Unternehmens-
ausrichtung

Innovationen für Entwicklung

Umstrittene globale Fragen

2 Praktikum (Ausland)

Nachhaltige Produktion und Grundsätze für fairen Handel

Angewandte Forschung für Entwicklung

Katastrophen, Konflikte und Reaktionen

Unternehmertum

Lokale Lebensmittel-
ketten für regionale Entwicklung

Aufbau widerstandsfähiger
Gemeinschaften

3 Förderung von Multi-Stakeholder-Partnerschaften Partizipative Planung Praktikum (Ausland)
4 Minor an einer anderen Hochschule Abschluss

 

Tage der offenen Tür! Klicke hier!