Wie sehen die Lehrveranstaltungen im September aus?

Im Moment sieht es danach aus, dass im September die meisten Lehrveranstaltungen an der Hochschule stattfinden können und dass wir keine anderthalb Meter Abstand mehr halten müssen. Bestimmte Maßnahmen bleiben jedoch weiterhin in Kraft, wie freiwillige (Selbst-)Tests und eine Gruppengröße von maximal 75 Personen. 

Was bedeutet das genau? 

Dies bedeutet, dass der Praxisunterricht vor Ort stattfinden kann. Die Vorlesungen werden online gehalten und so viel wie möglich aufgenommen. So können Studenten sich diese zum passenden Zeitpunkt von zu Hause aus anschauen und geraten nicht mit dem vor Ort stattfindenden Unterricht in Konflikt. Auch möchten wir hierdurch vermeiden, dass Studenten nur für eine einzige Vorlesung zur Hochschule kommen müssen.

Das Team der VHL freut sich, die Studierenden wieder öfter vor Ort begrüßen zu dürfen. Natürlich sind die Maßnahmen des Ministers (und der VHL) unter Vorbehalt, deshalb stellen wir uns auch auf ein Alternativ-Szenario mit möglicherweise wieder strengeren Maßnahmen ein. Eventuelle Änderungen werden auf dieser Seite mitgeteilt.  

Einführungswoche  

In der Woche vom 23. - 27. August veranstaltet die VHL Einführungstage. Für jeden Studiengang gibt es für die neuen Studenten einen Informationsvormittag an der Hochschule. Am gleichen Tag wird von den Studentenvereinigungen ein Nachmittags- und Abendprogramm organisiert. Für internationale Studenten wird außerdem ein International Welcome Day organisiert. Angemeldete Studenten wurden bereits persönlich zu den Veranstaltungen informiert. Weitere Informationen sind zu finden auf www.vhluniversity.de/angemeldet

Studenten mit dem Fahrrad Standort Velp