Coronakrise: Hinter den Kulissen machen wir weiter!

Van Hall Larenstein beobachtet die Entwicklungen bezüglich des Coronavirus genau und befolgt die Empfehlungen des RIVM (einer für öffentliche Gesundheit und Umweltschutz zuständige niederländischen Behörde), der Regierung, des GGD (städtischen Gesundheitsdienstes) und anderer Experten. Eine der Maßnahmen, die wir infolgedessen getroffen haben, ist die Einstellung des Unterrichtsbetriebs vor Ort an beiden Standorten. Im Moment arbeiten wir an einer alternativen Unterrichtsplanung für den Zeitraum bis zum 1. September 2020. Inzwischen hantieren alle Studiengänge Online-Unterrichtsmethoden, um eine Studienverzögerung bei unseren Studenten so weit wie möglich zu vermeiden. Da wird viel Energie hineingesteckt und wir stellen fest, dass überaus kreative und innovative Lösungen entstehen. Kurz gesagt: Hinter den Kulissen machen wir weiter!   

Die Gesundheit unserer Studenten und Mitarbeiter steht bei uns an erster Stelle. Über E-Mail, Webinars und ein Online-Q&A auf MyHVHL halten wir sie so gut wie möglich auf dem Laufenden von den Maßnahmen, die die Van Hall Larenstein unternimmt, um der weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Auch haben wir eine spezielle Corona-Hotline eingerichtet die 24/7 über E-Mail und telefonisch erreichbar ist.

Wir können uns vorstellen, dass auch bei dir bzw. Ihnen - als potenziellem Studenten, Elternteil/Betreuer eines (potenziellen) Studenten, Abschlussarbeits-/Praktikumsbetrieb, Gastsprecher, Lieferanten usw. - Fragen aufkommen. Diese versuchen wir an dieser Stelle so gut wie möglich zu beantworten. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert, da wir hinter den Kulissen noch auf Hochtouren daran arbeiten, um Alternativen zu entwickeln, und da die Situation sich täglich ändert.

Bist du zukünftiger Student?

Wie du wahrscheinlich bereits mitbekommen hast, sind alle Veranstaltungen bis einschließlich bis zum 1. Juni abgesagt. Das gilt also auch für die Schnuppertage und Infomärkte. Da wir uns vorstellen können, dass du das Bedürfnis hast uns besser kennenzulernen, weil du im nächsten Schuljahr ein Fachhochschulstudium beginnen willst, suchen wir im Moment nach geeigneten Möglichkeiten. Denke zum Beispiel an ein Skype-Meeting, einen virtuellen Schnuppertag, zusätzliche Aktivitäten nach dem 6. April usw.. Auf diese Weise möchten wir dir dich bei deiner Studienwahl optimal unterstützen.
Bis es so weit ist, kannst du unsere Websites besuchen:

  • Willst du mehr über unsere Studiengänge wissen? Schau dir das Webinar an
  • Hast du Fragen zu den Zulassungsbedingungen oder zur Anmeldung? Hast du dich bereits eingeschrieben, aber noch weitere Fragen? Besuche unsere Infoseite zur Anmeldung.
  • Willst du nach dem 1. Juni an einem Schnuppertag teilnehmen? Hier findest du die Termine der Schnuppertage (unter Vorbehalt).
  • Willst du Genaueres bezüglich unserer Online Tag der offenen Tür wissen? Hier findest du die Informationen: Online Tag der offenen Tür 28 Mai.

Kannst du nicht warten und möchtest du uns schon vorher kennenlernen? Folge uns dann auf Instagram. Unser Social-Media-Studententeam postet dort interessante Stories! So bist du doch schon ein bisschen dabei. Besondere Umstände erfordern kreative Lösungen. Und das ist unsere Stärke an der Van Hall Larenstein!

Sind Sie Elternteil/Betreuer eines zukünftigen Studenten?

Oben haben wir bereits eine Reihe an Alternativen genannt, wie Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter sich bezüglich des Studienangebotes der Van Hall Larenstein orientieren kann. Sollten Sie selber eine dringende Frage haben, senden Sie bitte eine E-Mail an infolijn@hvhl.nl. Wir bemühen uns, diese so schnell wie möglich zu beantworten.   

Studiert Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter an der Van Hall Larenstein?

Wir versuchen, unsere Studenten so angemessen wie möglich über die Maßnahmen der Van Hall Larenstein zu informieren. Dies tun wir über E-Mail, Webinars und ein Online-Q&A auf unserem internen Portal. Außerdem stehen unsere Studienlaufbahnbegleiter (SLBer) und Dekane auf stand-by, um Studenten bei eventuellen persönlichen (Studien-)Problemen zu helfen. Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter darf diese Informationen selbstverständlich mit Ihnen teilen. Einige der wichtigsten Informationen, die wir kommunizieren, finden Sie auch auf dieser Seite. Sollten Sie selber eine dringende Frage haben, senden Sie bitte eine E-Mail an infolijn@hvhl.nl. Wir bemühen uns, diese so schnell wie möglich zu beantworten.   

Absolviert ein Student der Van Hall Larenstein ein Praktikum bei Ihrer Organisation? Oder betreuen Sie einen Studenten bei seiner Abschlussarbeit?

Von Studenten, die im Moment ein Praktikum absolvieren, wird erwartet, dass sie sich an die Richtlinien des jeweiligen Betriebs halten. Die Unternehmensrichtlinien sind vorrangig gegenüber den Richtlinien der Van Hall Larenstein. Praktika müssen so weit wie möglich fortgesetzt werden. Sollten die Maßnahmen rund um das Coronavirus Probleme in Bezug auf die Praktika unserer Studenten verursachen, dann werden die Studenten mit ihrem Praktikumsdozenten Kontakt aufnehmen. In den meisten Fällen wurde hierüber bereits kommuniziert und haben die Studenten zumindest die allgemeinen Richtlinien bezüglich ihres Praktikums bzw. Abschlussauftrags erhalten. In Absprache können passende Regelungen getroffen werden. 
Sollten Sie noch Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an infolijn@hvhl.nl.

Sind Sie Gastdozent oder -sprecher für einen Studiengang?

Der Unterricht wird so weit wie möglich auf Distanz fortgesetzt. Das kann bedeuten, dass auch Sie als Gastdozent aus der Ferne unterrichten werden. War bereits ein Termin für Ihre Veranstaltung vereinbart? Nehmen Sie dann bitte Kontakt auf mit Ihrer Kontaktperson an der Van Hall Larenstein, um dies zu besprechen. Möglicherweise können nicht alle Unterrichtseinheiten stattfinden. In diesem Fall wird der Studiengang Sie kontaktieren.

Haben Sie einen Termin an einem unserer Standorte?

Haben Sie einen Termin vor Ort? Versichern Sie sich bitte im Voraus, ob dieser noch eingehalten werden kann. Die meisten Mitarbeiter arbeiten derzeit von zuhause aus und ein Großteil der Termine wird digital abgehandelt. Möchten Sie selber einen Termin vereinbaren? Nutzen Sie dann bitte einen digitalen Weg oder das Telefon.

Sind Sie ein Lieferant unserer Hochschule?

Sind Sie ein Lieferant der Van Hall Larenstein und möchten Sie eine vereinbarte Lieferung aushändigen? Das ist möglich. Die Gebäude in Velp und Leeuwarden sind geöffnet und die Gebäudeverwaltung ist (in begrenzter Besetzung) anwesend. Unsere Öffnungszeiten sind jedoch angepasst: von 7.30 - 17.00 Uhr.

Haben wir Ihre Frage an dieser Stelle nicht beantwortet, dann kontaktieren Sie uns bitte über infolijn@hvhl.nl. Wir werden Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten.