Informationen für Eltern

Zeit für Entscheidungen

Ihr Sohn oder Ihre Tochter denkt über seine bzw. ihre Zukunft nach und es ist Zeit, eine Studienwahl zu treffen. Allerlei Abwägungen und weitreichende Folgen sind hieran verbunden, die elterliche Unterstützung ist deshalb wichtig.  

Tag der offenen Tür
Natürlich ist die Studienwahl eine persönliche Entscheidung Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter, Ihre Hilfe wird jedoch sehr geschätzt. Schüler fragen ihre Eltern stets häufiger, um sie zum Tag der offenen Tür zu begleiten. Wir freuen uns über Ihr Interesse für die Van Hall Larenstein und heißen Sie herzlich willkommen.  

Spezielles Programm für Eltern und zukünftige Studenten
Für Schüler und Eltern zeigen wir am Tag der offenen Tür eine spezielle Präsentation, in der wir Sie über Studienfinanzierung, Berufsaussichten, die Begleitung unserer Studenten, Wohnungssuche und unsere Organisation im Allgemeinen informieren.  
Für das Elternprogramm ist keine gesonderte Anmeldung nötig. Und sollten Sie doch noch Fragen haben, können Sie diese jederzeit über info@vhluniversity.de​ an uns stellen.

Schnuppertag
Macht Ihr Sohn oder Ihre Tochter in diesem Jahr ihren Schulabschluss, dann empfehlen wir, dass er bzw. sie sich für einen Schnuppertag anmeldet. Einen Tag lang 'probestudieren' kann die Studienwahl erheblich erleichtern. Unter Schnuppertagen finden Sie die aktuellen Termine.

Berufsperspektiven und Aufbaustudiengänge

Auch wenn viele Studienanfänger sich noch nicht mit dem Leben nach dem Studium beschäftigen, kann es für Eltern wichtig sein, zu wissen, wie es um die Berufsaussichten mit einem Diplom der Van Hall Larenstein steht. Auf den Seiten des jeweiligen Studienganges finden Sie unter ‘Berufe’ Informationen zu den Berufsmöglichkeiten.
Einige Studenten möchten nach ihrem Bachelor ein wissenschaftliches Aufbaustudium anschließen. Das Diplom der Van Hall Larenstein ermöglicht den Anschluss verschiedenster Masterstudiengänge an niederländischen oder internationalen Universitäten. Die Möglichkeiten variieren je nach Studiengang. 

Studienbegleitung

Dozenten und Mentoren versuchen, Ihren Sohn oder Ihre Tochter zu motivieren und zu unterstützen und eventuellen Problemen vorzubeugen. Studenten können unsere Dozenten jederzeit ansprechen und um Rat fragen. Sollte sich nach ein paar Monaten herausstellen, dass der gewählte Studiengang doch nicht der richtige ist, so kann in vielen Fällen noch mit geringer Studienverzögerung zu einem vergleichbaren Studium gewechselt werden.

Sollte es doch einmal Probleme geben

Die meisten Studenten haben eine gesellige und lehrreiche Studienzeit, doch es können natürlich immer besondere Situationen auftreten. Leidet Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter an einer Krankheit oder Behinderung, ist z.B. legasthenisch, oder gibt es andere Umstände zu berücksichtigen? Ein Expertenteam, bestehend aus Studiendekanen, kann viel für Ihren Sohn bzw. Ihre Tochter tun. Van Hall Larenstein bietet unterschiedliche Unterstützungsmaßnahmen für Studenten mit Behinderung / Unterstützungsbedarf und landete beim Ranking der Universitäten auf dem fünften Platz bei 'Studieren mit Handicap 2010'.

Bei Bedarf an Unterstützung empfehlen wir Studenten, in einem frühen Stadium Kontakt mit dem Studiendekan vor Ort aufzunehmen (Leeuwarden oder Velp). Oftmals gibt es mehr Möglichkeiten als geglaubt wird. Gegebenenfalls kann an externe Instanzen überwiesen werden.